Wilder Ritt mit blödem Ende

Olympias Eitorf 4:4 SpVgg
Nach vorne sah das ganz gut aus, was unsere 1. Mannschaft da am Sonntag bei Olympias Eitorf auf die Platte brachte. Doch leider ließen wir die Gastgeber immer wieder ran- und schließlich auch zum Ausgleich kommen. Die Siegesserie von fünf Dreiern in Folge ist somit leider gerissen.

TV Rott 0:0 SpVgg II
Das Spitzenspiel 2. vs 3. der Kreisliga C6 wurde seinem Namen nicht gerecht. Bei unserer Zwoten ging an diesem Tag spielerisch nicht so viel zusammen. Doch gilt bekanntlich: Wenn du nicht treffen kannst, darfst du nicht verlieren. Immerhin ein Punkt also, durch den man Rott in der bereinigten Tabelle auf Distanz halten kann.

Ausblick auf Sonntag, den 14.4.:
11:00 Uhr: SpVgg III – Eudenbach II
13:00 Uhr: SpVgg II – Umutspor III
15:15 Uhr: SpVgg – Eudenbach
17:15 Uhr: SpVgg Frauen – DJK Dürscheid


Kindertrainerlehrgang bei der SpVgg Hurst-Rosbach

Im Januar und Februar absolvierten 13 Jugendtrainer erfolgreich den FVM-Kindertrainerlehrgang. Dieser Lehrgang fand in hybrider Form Online und an zwei Präsenzterminen auf unserer Sportanlage statt. Die zwei FVM-Dozenten konnten hier den Jugendtrainer aus den Vereinen aus Rosbach, Leuscheid, Dattenfeld, Eitorf, Schönenberg und Schönebach mit einem Mix aus Theorie und Praxis Wissenswertes aus dem Bereich des Kinderfußballs vermitteln und allen Trainern am Ende des Lehrgangs zur erfolgreichen Teilnahme gratulieren.


+++ Wahnsinns Mannschaftsleistung in Birk +++

Puh, das war ein Spiel, von dem wir wahrscheinlich noch ein paar Jahre reden werden. Die Erste hat am Sonntag mit 2:1 beim Tabellenführer TuS Birk gewonnen und somit Anschluss zur Spitze gehalten!

Birk ging nach 25 Minuten in Führung und zu allem Überfluss verletzte sich auch noch unser Keeper Alexander Sarellas am Knie (gute Besserung an dieser Stelle!). Ersatzmann Lukas Hörster war zu diesem Zeitpunkt nach einem Einsatz mit der 2. Mannschaft aber erst auf dem Weg nach Birk – sodass das Spiel für zehn Minuten unterbrochen und somit gewartet wurde (vielen Dank an Schiri & Birk an dieser Stelle!).

Kaum wurde wieder angepfiffen, konnten wir durch Lukas Köther, der einen Pfostentreffer von Tobias Schulte abstaubte, ausgleichen. Halbzeitstand: 1:1. Nach nur fünf Minuten wurde wieder angepfiffen und wir legten gleich los wie die Feuerwehr und erspielten uns zahlreiche Topchancen. Nach knapp einer Stunde war es dann soweit: Joker Marcel Solbach schob einen Schulte-Querpass zur Führung über die Linie.

Birk kurbelte in der verbleibenden Spielzeit nochmal an, wurde aber nur selten wirklich zwingend. Hoch her ging es dann in der Nachspielzeit. Eine glatt rote und zwei gelb-rote Karten sorgten dafür, dass wir die letzten Minuten in dreifacher Überzahl überstehen mussten – und das schafften wir auch! Dass nur wir in dieser wilden Phase samt Rudelbildung persönliche Strafen kassierten, war etwas irritierend. Naja, sei es drum. Unterm Strich steht der nicht unverdiente Auswärtssieg beim Spitzenreiter und ein Spielfilm, der noch lange im Gedächtnis bleiben wird!

Die 2. Mannschaft verlor ihr erstes Testspiel der Vorbereitung mit 1:2 bei der SG Lautzert-Oberdreis/Berod-Walrod II (B-Klasse). Die Dritte hatte frei. Die Frauen unterlagen mit 0:2 in Hohkeppel.

AUSBLICK auf Sonntag, den 10.3.:
15:15 Uhr: SpVgg – Müllekoven II
17:15 Uhr: SpVgg Frauen – SV Eitorf 09


Sieg in letzter Sekunde!

Die 1. Mannschaft hat im ersten Heimspiel des Jahres den ersten Sieg unter dem neuen Trainer Uli Schulte eingefahren. Der entscheidende Treffer beim 3:2 gegen Wahlscheid II gelang Justin Brück in der 6. Minute der Nachspielzeit per Kopf.

Zuvor sahen die zahlreichen Zuschauer in der RFT Arena einen wechselhaften Auftritt unseres Teams. Zwischenzeitlich führten wird dank eines Doppelpacks von Yannik Heiden mit 2:0 – Wahlscheid kam jedoch nicht unverdient binnen kürzester Zeit zum Ausgleich. Doch dann schlug einmal mehr unser Youngster zu und sicherte und drei Zähler, durch die wir Platz drei in der Tabelle sichern und so mit Rückenwind zum Spitzenspiel bei Tabellenführer TuS Birk am kommenden Sonntag fahren können.

Die Dritte verlor mit 2:6 gegen Germania Windeck. Die Frauen schlugen den SV Morsbach mit 4:1.

Ausblick auf Sonntag, den 3. März

12:00 Uhr: Germania Windeck – SpVgg II (Testspiel)
15:00 Uhr: Eintracht Hohkeppel – SpVgg Frauen
15:15 Uhr: TuS Birk – SpVgg